Im Rothenthurmer Moor

bei Rothenthurm

In den 1980er Jahren wollte das VBS ausgerechnet im Rothenthurmer Hochmoor einen Waffenplatz errichten. Dies rief engagierte Naturschützer auf den Plan, welche eine Volksinitiative lancierten, um die Schweizer Hochmoore unter Schutz zu stellen. Die Initiative war erfolgreich und die Pläne der Armee waren reif fürs Altpapier. So blieb das Rothenthurmer Hochmoor bis heute eine Oase der Natur und wird lediglich vom dünnen Bahndamm durchschnitten, auf welchem gelegentlich ein Zug rollt, wie der auf dem Bild festgehaltene Voralpen-Express nach Romanshorn, gezogen von einer Re 4/4 II der SBB. 31. Juli 2012.

zurück zum vorherigen Bild - weiter zum nächsten Bild
zurück zur Übersicht